NARANCH TRAIL

Hast du Lust auf ein bisschen Abwechslung?

Der Naranch Trail ist bekannt für seine erdigen Waldböden, wenig Steine und schnelle flowige Abfahrten im Wald.

Der Shuttle lässt euch beim Parkplatz Santa Barbara raus und von dort startet der Trail mit einer Auffahrt von ca. 500 Metern bergauf.

Jetzt heißt es: Protektoren an und die Abfahrt genießen! Los geht’s mit einem anspruchsvollen steinigen Teil und weiter mit einer schnellen Abfahrt im Wald.

Irgendwann erreicht ihr die Maso Naranch – ein fantastischer Ort, um den Gardasee von weit oben zu bewundern; und für den, der sich ein bisschen ausruhen möchte, auch um das typisch trentinische Essen zu probieren.

Den Schildern folgend, geht’s weiter mit einer sehr flowigen Abfahrt bis zum letzten Teil des Trails, bei dem Vorsicht angesagt ist: Hier findet ihr ein paar technische und steinige Stellen bis zum Waldende, von wo es dann auf der Straße weitergeht.

Jetzt geht’s bergab bis zum Zentrum von Nago (Passt auf die Autos auf!). An der Ampel biegt ihr rechts ab und beim Kreisel nehmt ihr die Ausfahrt zur Strada Vecchia (Via Europa), die euch wieder zurück nach Torbole führt – die Hauptstraße nach Torbole ist für Bikes nämlich verboten.

Empfohlenes Mtb:

Empfohlenes Mtb:

DH – Enduro
Schwierigkeitslevel:

Schwierigkeitslevel:

Fortgeschritten
Höhenmeter:

Höhenmeter:

1097 m

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi